Wissenswertes zur Website mit dem Internet-Baukasten

Häufig gestellte Fragen rund um den Internetauftritt mit dem Baukasten

Schmuckbild: Informationen über den Gemeindebaukasten, mit dem man schnell und einfach eine Website erstellen kann

Fragen? Hier finden Sie Antworten [Foto: nastia1983 - fotolia.com]

Sie möchten wissen, welche Voraussetzungen Sie für die Arbeit mit dem Internet-Gemeindebaukasten benötigen oder was bei der Bestellung zu beachten ist? Hier finden Sie die Antworten.

  • add Für wen ist der Internet-Baukasten aus dem Evangelischen Medienhaus?

    Der Internet-Baukasten aus dem Evangelischen Medienhaus in Stuttgart ist ein Angebot für alle, die Ihre Website professionell und kostengünstig umsetzen und dabei nicht auf persönlichen Support verzichten möchten.

    Er richtet sich dabei insbesondere an Kirchengemeinden, -bezirke und Einrichtungen, aber auch an Vereine und Projektstellen.

    Außerdem gibt es eine spezielle Edition für diakonische Einrichtungen und für Jugendwerke (EJW) und CVJMs.

    Der Gemeindebaukasten ist übrigens auch in anderen Erdteilen im Einsatz: viele Auslandsgemeinden der Evangelischen Kirche in Deutschland von Belgrad über Hongkong bis Thessaloniki nutzen den Internet-Baukasten für Ihre Website.

     

     

  • add Wer nutzt bereits den Internet-Baukasten?

    Der Internetbaukasten wird aktuell von über 850 Kunden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und darüber hinaus genutzt.

    Egal evangelische Kirchengemeinde oder ökumenischer Dekanatsauftritt, Kreisdiakonieverbände oder Sozialstationen, Schuldekane oder Kindergärten, Waldheim oder Feriendorfm EJW oder CVJM - mit dem Internet-Gemeindebaukasten findet jeder eine passende und kostengünstige Lösung für seine Website.

    In unseren Referenzen finden Sie eine kleine Auswahl unserer Kunden. Und ihr Feedback zum Baukasten.

     

     

  • add Hat der Baukasten ein mobilfähiges Layout für Smartphones und Tablets?

    © Screenshot erstellt mit "Am I Responsive?" unter http://ami.responsivedesign.is/

    Das Baukastenlayout passt sich automatisch an das Gerät an, mit dem Ihre Website aufgerufen wird. Durch dieses für mobile Geräte optimierte Layout (auch "responsive Design") kann der Internetbaukasten auch auf Smartphones und Tablets problemlos betrachtet werden.

    Vor allem das Layout Neo ist für mobile Geräte ideal.

  • add Benötige ich Programmierkenntnisse?

    Sie benötigen keinerlei Programmierkenntnisse für die Arbeit mit dem Gemeindebaukasten. Sie benötigen Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC und dem Internet / Browser.

    Der Baukasten basiert auf dem weit verbreiteten Redaktionssystem typo3, dessen Oberfläche wir für Sie vereinfacht und auf die Funktionen, die Sie wirklich benötigen, angepasst haben.

    Als Baukasten-Kunden haben Sie Zugriff auf einen umfangreichen Anwenderbereich und ein Handbuch. Und falls Sie mal persönliche Unterstützung benötigen ist die Holtline werktags von 9 bis 16 Uhr für Sie da.

    Unabhängig vom System, das Sie für Ihre Website nutzen, ist für die Pfege einer Internetseite immer auch Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung nötig, da Bilder für die Verwendung im Internet komprimiert werden müssen. Mindestenst das Erstellen eines Bildausschnitts sowie das Komprimieren und Abspeichern fürs Web sollte Ihnen (oder einer anderen Person aus Ihrem Redaktionsteam) geläufig sein. Dies geht mit kostenlosen Programmen wie Gimp oder Irfan View oder günstigen Lösungen wie Photoshop Elements.

  • add Was sind die technischen Voraussetzungen für die Arbeit mit dem Baukasten?

    Für die Arbeit mit dem Internet-Gemeindebaukasten benötigen Sie

    • einen DSL-Anschluss
    • einen aktuellen Web-Browser (wir empfehlen Firefox oder Chrome)
    • Bildbearbeitungsprogramm  (z. B. Gimp, Irfan View oder Photoshop Elements).
  • add Kann ich den Baukasten kostenlos testen?

    Ja, Sie können den Internet-Gemeindebaukasten acht Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen. Wenn Ihnen der Gemeindebaukasten zusagt und Sie ihn kaufen, können Sie die bereits aufgebauten Seiten gleich stehen lassen. Sie müssen also nicht "bei Null" anfangen.

    Bestellen Sie gleich hier Ihren Test-Baukasten und gehen Sie online.

  • add Was kostet der Internet-Gemeindebaukasten?

    Die aktuellen Preise für den Baukasten inkl. aller Basisfunktionen finden Sie hier.

    Falls Sie Ihren Baukasten um spezielle Funktionen anpassen möchten, finden Sie hier zahlreiche Erweiterungen.

  • add Wie kann ich den Internet-Baukasten bestellen?

    Wenn Sie sich direkt oder nach der achtwöchigen Testzeit für den Baukasten entscheiden, füllen Sie bitte das unterschriebene Bestellformular aus und schicken es uns per E-Mail, Fax oder Post.

    Zum Bestellformular >

    Bei Fragen zur Bestellung stehen wir gerne zur Verfügung.

  • add Und wie kann ich kündigen?

    Den Internet-Gemeindebaukasten können Sie ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von zwei Monaten zum 30. Juni oder 31. Dezember kündigen.

    Ihre Kündigung schicken Sie bitte an das Evangelische Medienhaus in Schriftform, wobei auch ein Fax möglich ist. Geben Sie darin bitte entweder Ihre Kundennummer, Ihren Baukastenbenutzernamen oder Ihre Gemeinde, Einrichtung etc. an, damit wir Sie eindeutig identifizieren können. 

    Beinhaltet Ihr Gemeindebaukasten-Vertrag auch eine (oder mehrere) Domain(s), können Sie diese übernehmen. Wollen Sie das nicht, gibt das Evangelische Medienhaus diese Domain(s) frei.

  • add Sind wir unter einer eigenen Domain erreichbar?

    Beim Erwerb eines Baukastens erhalten Sie zunächst eine Standard-Internetadresse als Subdomain von elk-wue.de in der Form www.gemeinde.ort.elk-wue.de. Sie können als Erweiterung zum Gemeindebaukasten aber auch eine eigene de-Domain (z. B. www.musterhausen-evangelisch.de) mit einer Mailweiterleitungsadresse erhalten. Die Domainreservierung und die Einrichtung der Domain- und Mailweiterleitungen macht das Evangelische Medienhaus. Dieser Service kostet einmalig 14,00 Euro (inkl. Mehrwertsteuer).

  • add Wo liegen meine Daten?

    Alle Webserver für den Baukasten und die Veranstaltungsdatenbank Onlineplaner stehen in Deutschland, unterliegem den strengen deutschen Datenschutzbestimmungen und werden von deutschen Firmen betrieben.

  • add Wer und wie viele Personen können mit dem Baukasten arbeiten?

    Jede und jeder mit Grundkenntnissen zu PC und Internet kommt in der Regel schnell mit dem Baukasten zurecht. Man sollte also wissen, was z. B. ein "Link" ist, ein "Browser" oder eine "Domain". Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung sind von Vorteil.

    Wir empfehlen, dass zwei bis drei Personen mit dem Baukasten arbeiten. Dann ist einerseits die Vertretung gewährleistet, andererseits bleibt die oder der einzelne immer ein bisschen "in Übung". Bei guter Absprache können alle mit dem selben Zugang arbeiten.

    Für große Teams gibt es als Erweiterung weitere Zugänge oder sogar eine Benutzerverwaltung. Hier ist eine gute Absprache nötig und wer nur einmal jährlich etwas ändert oder einstellt, hat es natürlich immer schwerer, als wenn man regelmäßig mit dem System arbeitet.

     

     

  • add Brauchen wir eine Schulung?

    Die Handhabung des Gemeindebaukastens ist einfach und erschließt sich für die meisten Anwender und Anwenderinnen von selbst. Außerdem erhalten Sie zum Gemeindebaukasten auch ein Handbuch, welches Schritt für Schritt die einzelnen Aktionen erläutert. Wenn Sie dennoch unsicher sind, bietet das Evangelische Medienhaus in Stuttgart Schulungstermine an.

  • add Wer kann mir helfen, wenn ich bei der Arbeit mit dem Baukasten nicht weiter weiß?

    Der Anwenderbereich im Redaktionssystem TYPO3

    Wir lassen Sie nicht alleine! Hilfe und Unterstützung bei der Arbeit mit dem Baukasten bekommen Sie

    • im umfangreichen Anwenderbereich, auf den Sie über Ihren Baukasten-Zugang Zugriff haben
    • im Handbuch (zum Download oder Bestellen im Anwenderbereich)
    • auf www.medienkompass.de, dem Medienhaus-Blog für die Medienarbeit
    • in unseren Schulungen und Seminaren
    • in unseren persönlichen Beratungspaketen
    • über unsere Support-Hotline, werktags zwischen 9 und 16 Uhr per E-Mail und Telefon

Sie haben weitere Fragen?

Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an kontaktdontospamme@gowaway.gemeindebaukasten.de.

Bildquellen:

Thinking happy kid girl looking up on question and exclamation signs on grey background © nastia1983 - fotolia.com
Ecology house in hands © Sunny studio - fotolia.com