Was Sie sonst noch wissen müssen

Sie haben Ihren Webauftritt sorgfältig geplant und die Seitenstruktur angelegt. Nun gilt es, die Seiten mit Inhalt zu füllen. Dabei gibt es einige Punkte, die Sie beachten sollten – rechtlich und um von Suchmaschinen gefunden zu werden. 

Rechtliche Fallen

  • add Personenbezogene Daten in Gemeindebriefen

    Personenbezogene Daten (Geburtstage, Taufen oder Sterbedaten) müssen aus Gemeindebriefen, die im Internet veröffentlicht werden, aus Datenschutzgründen entfernt werden. Mehr dazu finden Sie in unseren Tipps zum Thema Gemeindebrief.

  • add Urheberrecht

    Nicht nur bei Bildern, sondern auch bei anderen Inhalten, z. B. Texten und Gedichten, brauchen Sie die Zustimmung des Urhebers, bevor Sie diese auf Ihrer Website veröffentlichen. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie in unseren Tipps zum Thema Urheberrechtsverletzungen.

  • add Bildquellen

    Achten Sie darauf, bei Fotos, die nicht Sie aufgenommen haben, immer die Quelle anzugeben. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie in unseren Tipps zum Thema Urheberrechtsverletzungen.

  • add Impressum

    Durch das Telemediengesetz ist für jede Website ein Impressum vorgeschrieben. Nutzen Sie die im Baukasten bereits vorangelegte Impressum-Seite und ergänzen Sie hier Ihre individuellen Daten. Ganz wichtig ist die Angabe einer "natürlichen" Person" als Verantwortlicher sowie deren "ladungsfähige Adresse" (kein Postfach!), E-Mailadresse und Telefonnummer.

Suchmaschinenoptimierung

  • add Verlinkungen

    Verlinken Sie Ihre Seiten mit anderen Seiten und lassen Sie sich verlinken. Links erhöhen die Wichtigkeit einer Website.

  • add Seiten aktualisieren

    Aktualisieren Sie Ihre Seiten regelmäßig. Websites, auf denen sich über Monate hinweg nichts ändert, werden von Suchmaschinen als weniger wichtig eingestuft.

  • add Seitenbeschreibungen und alternativer Text

    • Füllen Sie die Seitenbeschreibung in den Seiteneigenschaften Ihrer Seiten aus. Sie gibt Suchmaschinen zusätzliche Informationen und wird als Vorschautext ausgegeben.

    • Tragen Sie für Bilder und Grafiken immer einen alternativen Text ein.
  • add Für Suchmaschinen schreiben

    • Bringen Sie zentrale Wörter mehrfach im Text unter.

    • Tragen Sie auf jeder Seite eine Seitenüberschrift ein. Dies dient nicht nur zur besseren Orientierung für die Besucher Ihrer Seiten, für Suchmaschinen sind Wörter Überschriften auch wichtiger als die im Fließtext. Wichtige Wörter sollten daher auf jeden Fall in den Überschriften stehen.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie unter So wird Ihr Baukasten über die Google-Suche gefunden.