PDF-Dateien in den Baukasten einstellen

Möchten Sie Ihren Flyer, ein Plakat oder ein mehrseitiges Programm in Ihre Website einstellen? Kein Problem, dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Eines jedoch dürfen Sie nicht tun: Die PDF-Datei als Bildelement einzubinden. Warum? Dies führt in vielen Bowsern zu Problemen.

PDF zum Download anbieten

Mit dem Inhaltselement „Downloadliste“ können Sie eine oder mehrere  Dateien (z. B. PDF-Dateien) zum Herunterladen (Download) für die Besucher Ihres Webauftritts zur Verfügung stellen.

Und so funktioniert es:

  • Im Seitenbaum Seite aufrufen, auf der die Download-Liste erstellt werden soll.
  • Neues Inhaltselement „Downloadliste“ anlegen (siehe Handuch Kapitel 3.3 „Neues Inhaltselement anlegen“).
  • In der Registerkarte „Allgemein“ bei „Überschrift“ Überschrift für die Downloadliste eintragen.
  • Über „Datei hinzufügen“ aus einem Ordner Ihres Verzeichnisbaums Dateien auswählen, die als Download angeboten werden sollen oder ggf. über „Dateien hochladen“ neue Dateien hochladen.
  • Mit „Dateiliste sortieren“ können Sie die Dateiliste nach Endung, Name, Typ oder Größe sortieren.
  • Setzen Sie in der Registerkarte „Erscheinungsbild“ ein Häkchen bei Dateigröße und / oder Beschreibung, damit die Besucher Ihres Webauftritts sehen können, um was für Dateien es sich handelt.
  • Element „speichern und schließen“.

Alternative: Text mit Download hinterlegen

Um eine Datei zum Herunterladen anzubieten, schreiben Sie einen Text in ein Inhaltselement (z. B. "Text" oder "Text und Medien") und markieren diesen. Klicken Sie auf "Link einfügen". Wählen Sie den Reiter "Datei" und klicken Sie in Ihrem Medienordner auf die Datei, die Sie zum Herunterladen anbieten möchten. Speichern und schließen Sie das Inhaltselement.

Siehe auch Handbuch, Kapitel: 4.2 Links und Downloads einfügen [PDF; 367 KB]

PDF-Datei in ein Bild (JPG) umwandeln

Aus einer PDF-Datei können Sie einzelne Seiten oder einen Bereich einer Seite in ein Bild umwandeln.

Wenn Sie aus der PDF-Datei einen Ausschnitt herausnehmen möchten, um es in Ihren Baukasten einzustellen, erklären wir Ihnen in dieser Anleitung Schritt-für-Schritt, was zu tun ist.

PDF-Dokument in JPG-Datein umwandeln (99 KB)

PDF mit Vorschaubild zum Download anbieten

Wenn Sie auf Ihrer Webseite ein PDF zum Download anbieten möchten, sollten Sie zunächst eine zweispaltige Teaserbox erstellen. Hier die einzelnen Arbeitsschritte in der Übersicht:

  • Seite aufrufen, auf der die Teaserbox stehen soll
  • Klicken Sie dann auf das Symbol "+Inhalt"
  • Im Fenster unter „Typischer Seiteninhalt“ das Inhaltselement „Teaserbox“ wählen
  • In der Registerkarte „Allgemein“ Überschrift, Text und den Link zum PDF Download in die Box eingeben.
  • Wenn Sie einen Link ohne Definition setzen, ist die Bezeichnung automatisch „mehr“
  • In der Registerkarte „Medien“ können Sie der Box über „Mediendatei hinzufügen“ ein Bild zuweisen
  • Wählen Sie ein geeignetes Vorschaubild für Ihren PDF Download aus
  • Element "speichern und schließen"
  • Noch Fragen? Alle Infos im Detail finden Sie hier

Hier ein Beispiel für eine einspaltige Teaserbox :

PDF mit mehreren Seiten einbinden

Damit Ihre Besucher ein PDF durchblättern können, benötigen Sie zunächst eine Webapplikation, die aus einem PDF ein Online-Magazin erstellt. Ein beliebtes Programm dafür ist Yumpu.com, mit dem beispielsweise auch das Handbuch zum Gemeindebaukasten zum Onlineblättern eingestellt ist.

So funktioniert's:

  • Suchen Sie sich eine Webapplikation, wie beispielsweise Yumpu.com.

  • Legen Sie sich ein Benutzerkonto an.

  • Klicken Sie auf Upload/Hochladen und wählen Sie das PDF aus, das Sie in Ihrem Baukasten darstellen möchten.

  • Wenn das PDF verarbeitet wurde, wird ein Einbettungscode erzeugt. Kopieren Sie diesen und fügen Sie Ihn im Baukasten über das HTML-Element ein.

  • Jetzt können Ihre Besucher online in dem PDF blättern. Bieten Sie als Service das PDF auch zum Herunterladen an.