Social Bookmarks

Bestimmt haben Sie in Ihrem neuen Baukasten schon den kleinen grauen Kasten mit „Schiebern“  in der rechen Spalte entdeckt. Das sind sogenannte Social Bookmarks, durch die Ihre Nutzer Inhalte auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter weiterempfehlen können. Wir erklären die Vorteile und wie sie funktionieren.

Screenshot Bookmarks

Über Social Bookmarks können Nutzer Ihren Baukasen auf sozialen Netwerken weiterempfehlen

Nutzer können über die Social Bookmarks Ihren Baukasten oder Inhalte davon in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Google+ weiterempfehlen. Das erhöht den Bekanntheitsgrad Ihres Baukastens. Der Vorteil von Social Bookmarks auf Ihrem Baukasten: Erst wenn die Social-Bookmark-Funktion betätigt wird und Sie sich in dem sozialen Netzwerk anmelden, werden personenbezogene Daten erhoben.

Um eine Seite Ihres Baukastens weiterempfehlen zu können, benötigen Sie ein Profil bei Facebook, Twitter oder Google+.

Probieren Sie es doch gleich aus und empfehlen Sie unseren Gemeindebaukasten auf Facebook, Twitter und Google+!